###UEBERSCHRIFT###

Stellenangebote, Detailansicht

TGA-Abteilung ~ Fachplaner Elektrotechnik (m/w)

Jobcode: XVIII-06-IKLDFE-HP

 

Ikoban bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Einklang.

 

Wir vermitteln Fachkräfte mit ingenieurtechnischem und naturwissenschaftlichem Hintergrund. Unser Fokus liegt auf dem Mittelstand und auf Konzernen. Wir vermitteln ausschließlich direkt.

 

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir einen Fachplaner Elektrotechnik.

 

Unser Klient entwickelt, fertigt und installiert modular aufgebaute Gebäudelösungen. Seine Module werden unter anderem in der Industrie, im medizinischen Bereich, für Labore und Büroräume eingesetzt. Unser Klient bietet seinen Kunden schnell realisierbare und kostengünstige Lösungen. Seine Produkte sind in zahlreichen Varianten und unterschiedlichen Ausstattungen verfügbar.

 

Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit. Das Unternehmen bietet Weiterbildungsmöglichkeiten, eine leistungsgerechte Vergütung und eine betriebliche Altersvorsorge. Der Arbeitsort befindet sich im östlichen Baden-Württemberg.

 

Ihre Aufgaben:

 

·         Planung von Bauprojekten

·         Erstellen von technischen Konzepten

·         Auswahl und Auslegung von Komponenten

·         Kundennahe Ausarbeitung von Lösungen

·         Sicherstellen der Einhaltung von Terminen, Qualitätsstandards und Anforderungen

·         Abstimmung der Planung mit anderen Gewerken.

 

Ihr Profil:

 

·         Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, der Gebäudetechnik (Uni/FH/BA) oder vergleichbare Qualifikationen, zum Beispiel als Techniker oder Meister

·         Erfahrung im Gewerbebau

·         Erfahrung mit CAD-Systemen, idealerweise AutoCAD.

 

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse ausschließlich als PDF-Datei an elitejobs@ikoban.de.

 

Bitte schicken Sie uns eine Bewerbung OHNE Foto und OHNE Angaben wie Religion und Parteizugehörigkeit.

 

Bitte vermerken Sie den Jobcode XVIII-06-IKLDFE-HP.

 

Unsere Stellen richten sich gleichermaßen an männliche und weibliche Bewerber.

 

ESF - Europa fördert Sachsen