###UEBERSCHRIFT###

Stellenangebote, Detailansicht

Homepage, Applikationen, Plugins * Softwareentwickler (m/w)

Jobcode: XVIII-07-JTLTSE-HP

 

Ikoban bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Einklang.

 

Wir vermitteln Fachkräfte mit ingenieurtechnischem und naturwissenschaftlichem Hintergrund. Unser Fokus liegt auf dem Mittelstand und auf Konzernen. Wir vermitteln ausschließlich direkt.

 

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir einen Softwareentwickler.

 

Unser Klient ist ein Traditionsunternehmen der Kunststoff- und Metallverarbeitung. Er entwickelt und fertigt vor allem Produkte für den Sanitärbereich. Unser Klient bietet hochwertige Materialien und ein vielseitiges Produktportfolio, das er stetig weiterentwickelt.

 

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit. Der Arbeitsort befindet sich im südlichen Brandenburg.

 

Ihre Aufgaben:

 

·         Pflege und Weiterentwicklung der Homepage des Unternehmens

·         Entwicklung eines Online-Shops

·         Entwicklung von internen Applikationen und Plugins, zum Beispiel für Office-, ERP- und Datenbankanwendungen

·         Anpassung und Weiterentwicklung bestehender Software

·         Erstellen von technischen Konzepten und Design

·         Programmierung

·         Durchführen von Softwaretests

·         Durchführen von Fehleranalysen

·         Erstellen der Software-Dokumentation.

 

Ihr Profil:

 

·         Abgeschlossenes Studium der Informatik, der Informationstechnik, der Medieninformatik (Uni/FH/BA) oder vergleichbare Qualifikationen

·         Erfahrung in der Webentwicklung, idealerweise mit PHP, JavaScript und HTML

·         Kenntnisse in der objektorientierten Programmierung, zum Beispiel mit C# und C++.

 

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse ausschließlich als PDF-Datei (bis maximal 10 MB) an bewerbung@ikoban.de.

 

Bitte schicken Sie uns eine Bewerbung OHNE Foto und OHNE Angaben wie Religion und Parteizugehörigkeit.

 

Bitte vermerken Sie den Jobcode XVIII-07-JTLTSE-HP.

 

Unsere Stellen richten sich gleichermaßen an männliche und weibliche Bewerber.

 

ESF - Europa fördert Sachsen