###UEBERSCHRIFT###

Stellenangebote, Detailansicht

Fertigungsoptimierung * Softwareentwickler (m/w)

Jobcode: XVIII-08-JTIASE-HP

 

Ikoban bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Einklang.

 

Wir vermitteln Fachkräfte mit ingenieurtechnischem und naturwissenschaftlichem Hintergrund. Unser Fokus liegt auf dem Mittelstand und auf Konzernen. Wir vermitteln ausschließlich direkt.

 

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir einen Softwareentwickler.

 

Unser Klient entwickelt Softwarelösungen speziell für die Anforderungen der Halbleiterindustrie. Seine Anwendungen regeln und optimieren Herstellungsprozesse und werden weltweit von namhaften Unternehmen eingesetzt. Unser Klient entwickelt seine Produkte stetig weiter und setzt dabei auf ein interdisziplinäres Team.

 

Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit. Der Arbeitsort befindet sich im Raum Dresden.

 

Ihre Aufgaben:

 

·         Entwicklung von Anwendungen für die Halbleiterfertigung

·         Erstellen von technischen Konzepten und Designs

·         Durchführen von Neu- und Anpassungsentwicklungen

·         Programmierung

·         Durchführen von Softwaretests

·         Beheben von Fehlern

·         Erstellen der technischen Dokumentation.

 

Ihr Profil:

 

·         Abgeschlossenes Studium der (Technischen) Informatik, der Informationstechnik (Uni/FH/BA) oder vergleichbare Qualifikationen

·         Erfahrung in der .NET-Entwicklung

·         Erfahrung im Umgang mit der Windows Communication Foundation und der Windows Presentation Foundation

·         Idealerweise Erfahrung mit Datenbanken (MS SQL Server, Oracle)

·         Anwendungsbereite Englischkenntnisse.

 

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse ausschließlich als PDF-Datei (bis maximal 10 MB) an bewerbung@ikoban.de.

 

Bitte schicken Sie uns eine Bewerbung OHNE Foto und OHNE Angaben wie Religion und Parteizugehörigkeit.

 

Bitte vermerken Sie den Jobcode XVIII-08-JTIASE-HP.

 

Unsere Stellen richten sich gleichermaßen an männliche und weibliche Bewerber.

 

ESF - Europa fördert Sachsen