###UEBERSCHRIFT###

Stellenangebote, Detailansicht

.NET, Visual Studio, Datenbanken * Softwareentwickler (m/w/d)

Jobcode: XVIII-11-JTPMSN-HP

 

Ikoban bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Einklang.

 

Wir vermitteln Fachkräfte mit ingenieurtechnischem und naturwissenschaftlichem Hintergrund. Unser Fokus liegt auf dem Mittelstand und auf Konzernen. Wir vermitteln ausschließlich direkt.

 

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir einen Softwareentwickler.

 

Unser Klient entwickelt Individualsoftware für Unternehmen. Sein umfangreiches Angebot umfasst Lösungen für CAD- und CAM-Systeme, für Datenbanken und Warenwirtschafssysteme. Zu seinen Kunden zählen produzierende Unternehmen mit Schwerpunkt Metallverarbeitung sowie Banken und Handelsunternehmen. Er setzt auf eine modulare Entwicklung und begleitet seine Kunden von der ersten Anforderungsanalyse bis zum Support im Betrieb.

 

Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit. Der Arbeitsort befindet sich im Großraum Hamburg.

 

Ihre Aufgaben:

 

·         Entwicklung von Softwarelösungen

·         Durchführen von Neu- und Anpassungsentwicklungen

·         Durchführen von Anforderungsanalysen

·         Erstellen von technischen Konzepten und Design

·         Erstellen von Pflichtenheften und Spezifikationen

·         Programmierung

·         Durchführen von Softwaretests

·         Beheben von Fehlern

·         Erstellen der technischen Dokumentation.

 

Ihr Profil:

 

·         Abgeschlossenes Studium der (Technischen) Informatik, der Kommunikationstechnik, der Technomathematik (Uni/FH/BA) oder vergleichbare Qualifikationen

·         Gute Kenntnisse in .NET und Visual Studio

·         Idealerweise Kenntnisse in der Datenbankprogrammierung.

 

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse ausschließlich als PDF-Datei (bis maximal 10 MB) an bewerbung@ikoban.de.

 

Bitte schicken Sie uns eine Bewerbung OHNE Foto und OHNE Angaben wie Religion und Parteizugehörigkeit.

 

Bitte vermerken Sie den Jobcode XVIII-11-JTPMSN-HP.

 

ESF - Europa fördert Sachsen