###UEBERSCHRIFT###

Stellenangebote, Detailansicht

Arzneimittel ~ Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Jobcode: XIX-02-IKWLRA-HP

 

Ikoban bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Einklang.

 

Wir vermitteln Fachkräfte mit ingenieurtechnischem und naturwissenschaftlichem Hintergrund. Unser Fokus liegt auf dem Mittelstand und auf Konzernen. Wir vermitteln ausschließlich direkt.

 

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir einen Regulatory Affairs Manager.

 

Unser Klient entwickelt und fertigt Arzneimittel. Das traditionsreiche Unternehmen erweitert stetig seine Produktpalette, die europaweit vertrieben wird.

 

Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit. Der Arbeitsort befindet sich im südlichen Bayern.

 

Ihre Aufgaben:

 

·         Bearbeitung von nationalen und internationalen Zulassungen

·         Sicherstellen der Einhaltung regulatorischer Anforderungen

·         Erstellen und Bearbeiten von Zulassungsunterlagen

·         Erstellen und Prüfen von Packungstexten entsprechend der Zulassungsunterlagen

·         Zusammenarbeit mit Behörden und externen Partnern

·         Bearbeiten von Mängelrügen

·         Pflege von Unterlagen und Sicherstellen der Aufrechterhaltung bestehender Zulassungen

·         Überwachung von Gesetzesentwicklungen im nationalen und internationalen Bereich

·         Erstellen und Freigeben von technischen und zulassungsrelevanten Dokumenten.

 

Ihr Profil:

 

·         Abgeschlossenes Studium der Pharmazie, der Biologie, der Chemie (Uni/FH) oder vergleichbare Qualifikationen

·         Erfahrung in der Zulassung von Arzneimitteln

·         Gute Kenntnisse zulassungsrelevanter Richtlinien

·         Sehr gute Englischkenntnisse.

 

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse ausschließlich als PDF-Datei (bis maximal 10 MB) an elitejobs@ikoban.de.

 

Bitte schicken Sie uns eine Bewerbung OHNE Foto und OHNE Angaben wie Religion und Parteizugehörigkeit.

 

Bitte vermerken Sie den Jobcode XIX-02-IKWLRA-HP.

 

ESF - Europa fördert Sachsen