###UEBERSCHRIFT###

Stellenangebote, Detailansicht

Thermische Verfahrenstechnik ~ Projektingenieur (m/w/d)

Jobcode: XIX-03-IKGFPI-HP

 

Ikoban bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Einklang.

 

Wir vermitteln Fachkräfte mit ingenieurtechnischem und naturwissenschaftlichem Hintergrund. Unser Fokus liegt auf dem Mittelstand und auf Konzernen. Wir vermitteln ausschließlich direkt.

 

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir einen Projektingenieur.

 

Unser Klient projektiert und errichtet verfahrenstechnische Anlagen. Seine Kernkompetenzen liegen dabei in der Umwelt- und Energietechnik. Er entwickelt unter anderem Lösungen zur Abfall- und Abgasbehandlung, zur Wasseraufbereitung und zur Energiegewinnung.

 

Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit. Das Unternehmen bietet eine fundierte Einarbeitung, eine langfristige Perspektive sowie beste Entwicklungsmöglichkeiten. Der Arbeitsort befindet sich in Baden-Württemberg.

 

Ihre Aufgaben:

 

·         Koordination und Abwicklung von Projekten im Anlagenbau mit den Schwerpunkten thermische Verfahrenstechnik, Hochtemperaturbereich, Verrohrungssysteme

·         Erstellen von technischen Konzepten und Spezifikationen

·         Durchführen von Berechnungen und Simulationen

·         Auslegung und Dimensionierung

·         Erstellen von Verfahrensfließbildern und Verfahrensbeschreibungen

·         Erstellen und Prüfen von Konstruktionen

·         Koordination von Montagen und Inbetriebnahmen

·         Erstellen von Bau- und Anlagendokumentationen.

 

Ihr Profil:

 

·         Abgeschlossenes Studium der Verfahrenstechnik, des Maschinenbaus, der Umwelttechnik (Uni/FH) oder vergleichbare Qualifikationen

·         Erfahrung in der Anlagenplanung

·         Reisebereitschaft.

 

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse ausschließlich als PDF-Datei (bis maximal 10 MB) an elitejobs@ikoban.de.

 

Bitte schicken Sie uns eine Bewerbung OHNE Foto und OHNE Angaben wie Religion und Parteizugehörigkeit.

 

Bitte vermerken Sie den Jobcode XIX-03-IKGFPI-HP.