Stellenangebote, Detailansicht

Sondermaschinenbau * SPS-Programmierer (m/w/d)

 

Entwicklung der Steuerungstechnik für prozessnahe Maschinen und Anlagen: Steuerungskonzepte, Programmierung, Visualisierung, Inbetriebnahme, Einweisung des Bedienpersonals, Behebung von Anlagenstörungen.

 

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir einen SPS-Programmierer zur Direktvermittlung. (Jobcode: XXII-06-JTLDSP-HP)

 

Unser Klient ist ein vielseitiger Sondermaschinenbauer. Er entwickelt und fertigt hochautomatisierte Maschinen und Anlagen. Seine Schwerpunkte liegen dabei in der Kunststoffverarbeitung, Medizin- und Verpackungstechnik. Das Unternehmen bietet eine hohe Fertigungstiefe und umfassende Entwicklungsleistungen.

 

Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung und besten Entwicklungsmöglichkeiten. Der Arbeitsort befindet sich im Süden von Baden-Württemberg.

 

Ihre Aufgaben:

 

·         Entwicklung der Steuerungstechnik für prozessnahe Maschinen und Anlagen

·         Erstellen von Steuerungskonzepten

·         Programmierung und Visualisierung

·         Durchführen von Inbetriebnahmen

·         Einbindung der Steuerungen in übergeordnete Systeme

·         Testen von Programmabläufen

·         Einweisung des Bedienpersonals

·         Analyse und Behebung von Anlagenstörungen

·         Erstellung der technischen Dokumentation.

 

Ihr Profil:

 

·         Abgeschlossenes Studium als Ingenieur für Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Informationstechnik (Uni/FH/BA) oder vergleichbare Qualifikationen

·         Fundierte Erfahrung in der SPS-Programmierung, idealerweise mit Siemens, Allen-Bradley und/oder B&R

·         Reisebereitschaft

·         Gute Englischkenntnisse.

 

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse ausschließlich als PDF-Datei (bis maximal 10 MB) an bewerbung@ikoban.de. Bitte vermerken Sie den Jobcode XXII-06-JTLDSP-HP.

 

Wir respektieren Ihren Datenschutz: gern können Sie uns eine Bewerbung ohne Foto zusenden. Bitte verzichten Sie möglichst auf „sensible“ Daten, wie zum Beispiel Religions- oder Parteizugehörigkeit.

 

Ikoban bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Einklang. Wir vermitteln Fachkräfte mit ingenieurtechnischem und naturwissenschaftlichem Hintergrund. Unser Fokus liegt auf dem Mittelstand und auf Konzernen. Wir vermitteln ausschließlich direkt.